Mittwoch, 2. März 2011

Eine kleine Bastelanleitung oder Tutorial für Kachelöfen

Da ich wieder mal so viele private Nachfragen
zu der Herstellung meiner Öfen habe, dachte ich....
ich biete Euch lieber gleich ein kleines Tutorial an...
zum Nachbasteln.....
diesmal in Bildform.

Ich gehe mal davon aus,
das die meisten von Euch sowieso gute Mini-Bastler sind!!! 
Und das Beantworten der einzelnen Fragen
 würde mehr Zeit in Anspruch nehmen.

Also fangen wir an:

Das braucht Ihr dazu.....


als Grundform könnt Ihr alle möglichen Behälter
von Medikamenten, Vitaminen, Zucker u.s.w. verwenden...
je nachdem wie Euer Ofen werden soll...
es sollte nur für den Maßstab 1:12 passen.

Als Pappe für die Kacheln empfehle ich Euch
einfache Umverpackungen von Lebensmitteln,
die sind als Pappe zum Verarbeiten
nicht zu dick und nicht zu dünn...


und jetzt geht's los...


Kacheln zuschneiden...
Ihr könnt auch andere Formen machen...


meine Kacheln sind 2 cm breit und 1 cm hoch...
und mein Anfangsrand ist 5 mm hoch...


alles über einem Bleistift etwas runden,
sonst lassen sich die Kacheln schlecht aufkleben...


und dann die Kacheln nach Wunsch
auf die Form aufkleben...


einen kleinen Sockel nach Wunsch ausschneiden...


nur anpassen.... noch nicht aufkleben.
Der Rand sollte ein paar Millimeter überstehen...



den Ofen mit der gewünschten Farbe bemalen....
trocknen lassen...!


Während mein kleiner Ofen trocknete...
habe ich eine kleine Kaffeepause gemacht... lecker...
und weiter geht's...


nach dem Trocknen der Farbe...
den Ofen noch lackieren....
wieder gut trocknen lassen...
und danach mit Aufklebern nach Wunsch verzieren...


dann die Zier-Elemente ankleben....
und die 4 Füße ausschneiden und zurechtbiegen...


die Füße gut ankleben...
alles trocknen lassen.


dann noch die Füße passend bemalen...
noch eine Ofentür anbringen...
und fertig ist der kleine Ofen!!!


Und so sieht mein Schmuckstück
im viktorianischen Stil fertig aus!!!


Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbasteln...

Eure PuNo / Monika

Kommentare:

Patty hat gesagt…

What a wonderful tutorial! Thank you so much for sharing this. It was so interesting to see the elements you have used for the shape of it!! Wonderful!!!

rosanna hat gesagt…

Gorgeous tut !!!! Danke schon Monika! I hope it's written correctly...Rosanna

M.Narbon hat gesagt…

Muy buen tutorial y la pausa del café con nata... para chuparse los dedos!!!
Very good tutorial and the pause of coffee with cream ... scrumptious!

M Carmen Casanova hat gesagt…

Una estufa preciosa. Gracias por el tuto, está muy clara la explicación.

Ana hat gesagt…

Muy buen trabajo¡¡¡¡¡ y en mi color favorito¡¡¡.Gracias por tu explicación

Lataina hat gesagt…

Very nice tutorial. =)

BiWuBär hat gesagt…

Vielen Dank für das tolle Tutorial - und die Mühe, die Du Dir damit gemacht hast. Besonders genial finde ich ja den Einfall, zwei Dosen zu kombinieren. Du hast echt ein Auge für die Mini-Form! ;O)

Liebe Grüße
Birgit

cockerina hat gesagt…

ein einfaches Tutorial und ein fantastisches Ergebnis! wenn ich schon über dem Herd gesehen, ich hätte nie gedacht, wie es geht!
Monika, du bist unglaublich! danke!
Caterina

Ascension hat gesagt…

Bien merecido ese cafe con nata :0))
El tuto es fantastico y se entiende muy bien.
Gracias Monika.
besitos ascension

Gemma (Gempo) hat gesagt…

Great tutorial, tks for show your work. Congratulations. Best regards.

Maribel hat gesagt…

Gracias por el tutorial. Es una idea magnífica.

Mieke hat gesagt…

Ein toller ofen, und vielen dank für die super anleitung !!

Viele liebe grüße Mieke