Montag, 19. Dezember 2011

Adventskalender Nr. 19


Adventskalender
Nr. 19

Ein kleiner Kohleofen  



Wir brauchen:

1 Schachtel ca. 3,4 x 3,4 cm und 7 cm hoch
oder
nach Vorlage eine Schachtel bauen aus leichter Pappe
 etwas Tapete mit grober Maserung
2 Bierdeckel / Coasters
1Stück festes Papier… 9 cm breit  / 12 cm hoch
Acrylfarbe nach Wahl
Filzstifte, Cutter, Kleber, Schere
Perlen als Türgriffe



Und hier erst nochmal einen 
kleinen Computerkurs fürs Runterladen ... 
und passend ziehen der Anleitungen:

Ihr klickt mit der rechten Maustaste auf das Bild in meinem Blog... 
geht auf "Bild speichern" und 
müsst dann unten in Eurem angezeigten Fester 
einen Ordner aussuchen, wo Ihr abspeichern möchtet 
und dann "speichern". 

Danach öffnet Ihr das Programm "MS Office Word"... 
öffnet ein "neues Dokument (Seite)". 
Danach geht Ihr oben in der Leiste auf "Einfügen" 
und dann auf "Grafik einfügen". 
Dort könnt Ihr in Euren Ordnern auswählen, 
welche Datei Ihr einziehen möchtet.
Ihr sucht also Eure neu gespeichert Datei 
in Eurem ausgewählten Ordner... 
klickt sie doppelt an und 
schon ist sie in Eurem Office Word Dokument. 

Nun könnt Ihr das Bild an einer Ecke mit der Maus anpacken, 
das heißt... 
an einer Ecke mit der rechten Maustaste anklicken und festhalten, 
dann mit der Maus größer oder kleiner ziehen 
(Mauszeiger hin-oder her bewegen)... 
aber nur an einer der Ecken, 
dann bleiben nämlich die Maße im Verhältnis gleichmäßig.

Wenn die Maße gemäß der Vorlage stimmen... 
könnt Ihr die Maustaste loslassen und 
die Datei in MS Office Word "speichern". 

Dann könnt Ihr drucken... wie immer.

Zur Sicherheit könnt Ihr noch mit dem Lineal am PC nachmessen... 
dann muss aber im "Word-Dokument" unten rechts 
die Bildanzeige auf 100  % stehen.

So... ich hoffe, Ihr kommt hiermit zurecht. 
Ist eigentlich ganz einfach.


Und... wer sich als "Anonym" hier im Blog meldet...
es wäre nett, wenn man zu dem Namen 
auch die Emailanschrift dazu schreibt... 
dann könnte ich mich bei einer Frage direkt melden 
und Hilfestellung geben.... oder!?!?


So geht’s:

1)    Die Vorlagen auf die angegebene Größe vergrößern,
ausdrucken und ausschneiden.

2)    Wer keine passende Schachtel hat,
bastelt eine nach Vorlage aus leichter Pappe.

3)    Dann übertragen wir die Vorlagen für die Ofen-Türen
auf Bierdeckel / Coasters und schneiden alles mit dem Cutter aus…
die Ecken leicht abrunden.

4)    Danach werden die je zwei größeren Teile
mit den je zwei kleineren Teilen… als zweite Platte… verklebt.
Das jeweilige Teil zum Aufkleben ist etwas kleiner.

Das Gleiche machen wir mit den beiden kleineren Teilen…
und somit haben wir 3 doppelwandige Ofen-Türen.

5)    Jetzt könnt Ihr die Ofen-Türen nach Wunsch bemalen.

6)    Als Letztes kleben wir noch Perlen als Griffe auf…
ganz nach Wunsch.

7)    Nun wird das Ofen-Mittelteil mit Tapete umklebt…
          oder auch mit gewünschter Acrylfarbe angemalt.

8)    Dann werden die zwei gleichen Ober- und Unterteile bemalt
und nach dem Trocknen…oben bzw. unten aufgeklebt.

9)    Nun legen wir die Ofen-Türen passend…
wie auf dem Bild zu sehen…auf den Ofen…
und kleben sie dann fest.

10)  Danach wird die Platte mit dem Loch aufs Oberteil geklebt…
als Befestigung fürs Ofenrohr.
 Auch sie ist etwas kleiner wie die untere Platte.

11)  Dann drehen wir aus Papier ein Ofenrohr mit 1,5 cm Ø…
und kleben es zusammen.

Nach dem Trocknen wird das Ofenrohr
auf die gewünschte Länge gekürzt…
und in das vorgegebene Loch der Ofenplatte eingeklebt.

Wer möchte kann das Ofenrohr dann noch bemalen.

Fertig ist ein kleiner Kohle-Ofen.

Viel Spaß damit!



Weihnachtliche Bastelgrüße an Alle

PuNo / Monika

Kommentare:

carmen hat gesagt…

genial la estufa...feliz navidad!

Nina in Germany hat gesagt…

Ich finde den Ofen ganz niedlich, vielleicht würde ich das Ofenrohr etwas dünner machen.

Ansonsten möchte ich dir mal ein dickes Danke sagen für deinen Adventskalender.
Die Idee ist genial - deine Bastelvorschläge sehr inspirierend - deine Kreativität superbeeindruckend - tja, geben ist seliger denn nehmen.

Und ich bin natürlich jetzt schon gespannt, was wir Heiligabend basteln ' sollen '.

Ich bin von Haus aus ein Weihnachtsmuffel, hab mit schlechter Laune zu kämpfen im zunehmenden Weihnachtsklimbim, aber Weihnachten in Mini finde ich ganz süß.

Ich wünsche dir schöne Weihnachten und noch jede Menge Lob für deinen Weihnachtskalender.
Nina

Ascension hat gesagt…

Un tutorial fantastico, a ti te ha quedado genial.
Feliz Navidad!!!!!!!!!!!
besitos ascension

Sionchi hat gesagt…

Me ha parecido una idea genial. Gracias por compartir los tutoriales. Me encanta tu blog. Besos

Thijsina, Niederlande hat gesagt…

Danke schon für die kleine Ofen. Es ist geraden kein Christmas mehr, aber trotz dem will ich das gerne machen.(Ausprobieren).
Mein Deutz ist nicht so good, aber ich denke ich hatte das verstehen.