Dienstag, 26. Februar 2013

Heute mal wieder eine Bastelanleitung/Tutorial von mir... Frühlingsblüher...

Habe lange keine Bastelanleitung/Tutorial eingestellt...
deswegen heute mal....
Zweige für den Osterstrauß...
Weidenkätzchen und Frosythien...
also Frühlingsblüher...


Ihr braucht:

Dünne Spitzen von echten Birkenzweigen (Bäume)
kleine Stanzer in gelb... siehe Bild
1 Tube Perlen-Pen in weiß
Kleber, Zange für die Äste zu schneiden

Für die Frosythien: 

Äste in der Länge passend zurechtschneiden... 


jeden einzelnen Stanzer für die Blüten auf einer weichen Unterlage mit einem Stift runden bis der Stanzer wie ein kleiner Trichter aussieht...



dann den Ast dicht mit diesen Blüten bekleben...
gut trocknen lassen.

Für die Weidenzeige/Kätzchen:

Äste in der Länge passend zurecht schneiden... 
in unregelmäßigen Abständen jeweils eine kleine etwas 
langgezogene Perle auf den Ast drücken...



gut trocknen lassen... fertig!

Osterstrauß:

Nun noch eine paar Eier aus Fimo herstellen... 


dünnen Faden dran... 
evtl. noch einen kleinen Aufkleber aufs Ei...
und den fertigen Strauß damit dekorieren!


Hier fehlen nur noch viele bunte Ostereier...
hab im Moment keine Zeit mehr dafür!

Kleines Beispiel...



Viel Spaß beim Ausprobieren...!!!


Bastelgrüße an Alle

PuNo / Monika

Kommentare:

Eva - tatalamaru hat gesagt…

Gracias por el tutorial, quedan unas ramas muy bonitas.
Besos

BiWuBär hat gesagt…

Vielen Dank für das schöne Tutorial, die Idee mit dem Perlenpen ist ja klasse!

Liebe Grüße
Flutterby und Birgit

Maria Ireland hat gesagt…

Thank you for the wonderful tutorial. Your eggs look great :)
Hugs Maria

Melli´s Hobby hat gesagt…

Vielen Dank für das Tutorial!!
Sieht toll aus.
Liebe Grüße
Melanie

PILAR6373 hat gesagt…

Muchas gracias por el tutorial,las ramas con los huevos se ven preciosas!!!!
Besos.

Pippibär hat gesagt…

Vielen Dank für die Anleitung!
Palmkätzchen aus dem Perlenpen... sehr schöne Idee!
Liebe Grüße
Melli

Craftland minis und anderes hat gesagt…

Im Moment hab ich wirklich ganz wenig Zeit, aber diese Anleitung ist wieder so niedlich, dass ich unbedingt einen Kommentar abgeben muß. Vielen, vielen Dank dafür.
Liebe Grüße Craftland