Sonntag, 31. Januar 2010

Basteln Februar - Eine kleine Laterne

(und das brauchen wir)



1 Stück Schleifenband 2,5 x 2,5 cm

1 Stück Schleifenband 2,5 x 6 cm

1 Stück einfaches Papier 2,5 x 2,5 cm

1 Minikerze ( evtl. aus Fimo oder Zahnstocher spitze)

1 Zahnstocher

1 Stück dünner Draht 5 cm lang

1 Stück Aufhängefaden 7 cm lang

Etwas Material zum Verzieren (Perlen, Schleifen, Spitze u.s.w.)


Und nun die Anleitung:

1. Langes Schleifenband um einen dicken Stift (z.B. Edding) legen und verkleben.




2. Kurzes Schleifenband auf das kleine Stück Papier kleben.




3. Nach dem Trocknen den Stift entfernen. Danach die kleine Röhre mit einer Öffnung auf die viereckige Papierseite kleben ( die Seite mit dem Schleifenband zeigt nach unten). Trocknen lassen.




4. Nach dem Trocknen den überstehenden Rand mit einer scharfen Nagelschere vorsichtig und sauber beischneiden.

5. Nun kann die Laterne evtl. mit Spitze, Band oder Blumen an den Rändern verziert werden. Anschließend die Kerze in der Mitte einkleben.




6. Dann den Aufhängefaden mit einer Nadel von innen nach aussen……auf zwei gegenüberliegenden Seiten …. Einziehen und dann die beiden Enden jeweils von aussen verknoten.



 
7. Jetzt wird der Draht ca. 0,5 cm vom oberen Ende der Zahstocherspitze ca. 4 bis 5 mal fest um den zahnstocher gewickelt. Bitte darauf achten, daß das überstehende Ende zur Spitze hinzeigt.




8. Den überstehenden Draht ca. 2 cm weg vom Zahnstocher biegen. Dann einen Knick nach unten (paralell zum Zahnstocher)…ca. 0,5 cm….und dann eine Öse zum Aufhängen biegen. Das restliche Drahtende abzwicken.






Fertig ist die kleine Laterne!!! Ich hoffe, sie gefällt Euch und Ihr habt Spaß damit!!!

Liebe Bastelgrüße an Alle

Eure PuNo / Monika

Kommentare:

Anna hat gesagt…

Sehr niedlich!
Vielen Dank, dass Du Dir die Mühe gemacht hast.

Anonym hat gesagt…

Eine schöne Anleitung.Herzlichen Dank fürs zeigen.